Neue Kfz-Versicherungen im Vergleich Bonn gehört zu Deutschlands Elektroauto-Hochburgen

Bonn · In Bonn ist der Anteil der reinen Elektrofahrzeuge, die neu versichert werden, im Bundesvergleich recht hoch. Das hat das Internetportal Check24 ermittelt. In der Nachbarstadt Köln sieht das ganz anders aus.

 In Großstädten fehlen oft Lademöglichkeiten über den Hausstrom in der Garage. Deshalb ist dort der Anteil an E-Autos geringer als in Bonn.

In Großstädten fehlen oft Lademöglichkeiten über den Hausstrom in der Garage. Deshalb ist dort der Anteil an E-Autos geringer als in Bonn.

Foto: dpa/Lars Penning

Bonn gehört zu Deutschlands Elektroauto-Hochburgen. Das sagt jedenfalls das Internetportal Check24. Das Portal hat die 2023 über sie abgeschlossenen Kfz-Versicherungen verglichen. 2,6 Prozent neu versicherte Autos haben in Bonn einen Elektroantrieb. Das ist Rang drei unter allen deutschen Städten und liegt über dem Bundesschnitt.

Mit einem Anteil von 3,5 Prozent führt Münster das Ranking an. Die Münsteraner liegen 46 Prozent über dem Bundesschnitt von 2,4 Prozent. Mit einem E-Auto-Anteil von 2,7 Prozent liegt Stuttgart auf dem zweiten Platz. Im Vergleich zum Bundesdurchschnitt werden in Stuttgart 13 Prozent mehr Elektroautos versichert. „Verbraucher entscheiden sich aufgrund der hohen Anschaffungskosten und des relativ kleinen Gebrauchtwagenmarktes selten für ein Elektroauto“, sagt Michael Roloff, Geschäftsführer Kfz-Versicherungen bei Check24. Besonders in Großstädten sei der Anteil an E-Autos gering. „Das hängt mit der oft fehlenden Lademöglichkeit über den Hausstrom in der Garage zusammen“, so Roloff. Dadurch seien die Ladekosten hoch. Auch die Suche nach einem Parkplatz mit Ladesäule gestalte sich in großen Städten oft schwer. Dabei sei das Elektroauto aufgrund kurzer Wege ein ideales Stadtauto.

Geringer Anteil in Köln

In Deutschlands vier Millionenstädten Berlin, Hamburg, München und Köln werden den Zahlen zufolge weniger E-Autos versichert als im Bundesschnitt. In Köln haben nur zwei Prozent der Pkw einen Elektroantrieb. Am geringsten ist der E-Auto-Anteil unter den Metropolen in Berlin. Nur 1,8 Prozent der von Berlinern versicherten Fahrzeuge haben einen reinen Elektromotor.

Bei neu versicherten Autos mit Hybridantrieb liegt Bonn mit einem Anteil von 4,3 Prozent auf Platz acht unter allen deutschen Städten. Hier liegt Berlin mit 5,5 Prozent vorn.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
E-Autos sind noch zu teuer
Kommentar zu geringen Neuzulassungen von Elektro-Pkw E-Autos sind noch zu teuer