Kommentar zu den Hürden für ausländische Fachkräfte Lange Wartezeiten für Bewerber müssen ein Ende haben

Bonn · Wenn die Gültigkeit von Sprachzertifikaten abläuft, weil Behörden es drei Monate lang nicht schaffen, sich um Anträge von ausländischen Fachkräften zu kümmern, dann macht das sprachlos. Die Bearbeitungszeiten müssen dringend verkürzt werden.

Lange bürokratische Vorläufe: Ein Mann aus Somalia, der zuvor als Schweißer ausgebildet wurde, arbeitet an einem Stahlsegment.

Lange bürokratische Vorläufe: Ein Mann aus Somalia, der zuvor als Schweißer ausgebildet wurde, arbeitet an einem Stahlsegment.

Foto: dpa/Patrick Pleul

Es ist eine Crux: Fehlende Fachkräfte machen Unternehmen in Deutschland zurzeit stark zu schaffen. Doch wenn sie Arbeitskräfte aus dem Ausland holen wollen, scheitern diese oft am Dickicht aus Regeln der deutschen Bürokratie. Das darf so nicht bleiben. Sonst bleibt Deutschland unattraktiv für qualifizierte Zuwanderer und es wird immer mehr Aufgaben in Deutschland geben, die nicht mehr erledigt werden können.