Urteil in Bonn gefällt Gericht lehnt Schadenersatzforderung gegen Sal. Oppenheim ab

BONN · Der Bankierserbe Wilhelm von Finck junior ist mit seinem Schadensersatzprozess vor dem Bonner Landgericht im Zusammenhang mit dem finanziellen Niedergang etlicher Oppenheim-Esch-Fonds gescheitert. Die Richter der 2. Zivilkammer haben die Klage des Milliardärs gegen die Bank Sal. Oppenheim und den Bauunternehmer Josef Esch wie erwartet als unbegründet abgewiesen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort