Bonner Karrieretag Kontaktbörse für den Traumberuf am Donnerstag

BONN · Warum eigentlich warten, dass man zum Vorstellungsgespräch eingeladen wird? Besser ist es doch, dem Arbeitgeber zuvorzukommen. Der 1. Bonner Karrieretag, der vom General-Anzeiger und dem Internetportal kalaydo.de veranstaltet wird, bietet am Donnerstag, im Telekom Dome diese Möglichkeit.

Am Basketsring 1 können von 10.30 bis 18.30 Uhr Fachkräfte an einem Ort zahlreiche Unternehmen kennenlernen, die für ihre Zukunft interessant sein könnten. Es handelt sich also um eine Art Speed-Dating mit möglichen Arbeitgebern.

Die Vorteile: Man kann Firmen vergleichen und im Gespräch erfahren, welche Karrierewege und Perspektiven ein Unternehmen zu bieten hat. Es lassen sich persönliche Kontakte zu Mitarbeitern knüpfen. Das ist später bei einer Bewerbung oft hilfreich.

Vor dem Besuch der Messe sollte man klären, mit welchen Unternehmen man sprechen will. Dann geht es an die Detailplanung. Da nur wenig Zeit ist, sich dem Arbeitgeber zu präsentieren, muss der erste Eindruck sitzen. Wer will, bringt seine Bewerbungsunterlagen gleich mit. Im Fokus stehen Berufsanfänger mit Qualifikationen, Studienabsolventen und erfahrene Bewerber, die sich beruflich verändern möchten oder Herausforderungen suchen. Der Eintritt ist frei.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort