Flughafen Köln/Bonn Lärmschutzgemeinschaft entsetzt über Planfeststellungsbeschluss

Bonn · Am Mittwoch hat das NRW-Verkehrsministerium bekanntgegeben, dass es nun einen Planfeststellungsbeschluss für den Flughafen Köln/Bonn gibt. Was für den Airport eine positive Nachricht ist, nehmen viele Anwohner als Niederlage auf. So reagiert die Lärmschutzgemeinschaft.

 Helmut Schumacher von der Lärmschutzgemeinschaft Flughafen Köln/Bonn zeigt die Technik einer Messanlage für Flugzeuglärm.

Helmut Schumacher von der Lärmschutzgemeinschaft Flughafen Köln/Bonn zeigt die Technik einer Messanlage für Flugzeuglärm.

Foto: Ingo Eisner

Der Planfeststellungsbeschluss für den Flughafen Köln/Bonn stößt bei der Lärmschutzgemeinschaft (LSG) auf Entsetzen und Enttäuschung. Er sei eine „krasse Fehlentscheidung“ des NRW-Verkehrsministeriums unter Leitung des Grünen-Politikers Oliver Krischer, erklärte der LSG-Ortsverbandsprecher Helmut Schumacher aus Hennef am Donnerstag dem GA.