Werkschließung Ende 2027 Eitorfer ZF-Beschäftigte entwickeln neue Geschäftsideen

Siegburg · Wie könnte es mit dem ZF-Standort in Eitorf weitergehen, wenn das Werk Ende 2027 geschlossen wird? Ein professionell unterstützter Innovationsprozess soll für das Traditionswerk eine Zukunftsperspektive schaffen.

 Das traditionsreiche ZF-Werk in Eitorf soll Ende 2027 geschlossen werden.

Das traditionsreiche ZF-Werk in Eitorf soll Ende 2027 geschlossen werden.

Foto: ZF Friedrichshafen/ZF

Auf der Suche nach einer Zukunftsperspektive für die Beschäftigten des ZF-Werkes in Eitorf, das Ende 2027 geschlossen werden soll, leiten die Arbeitnehmervertreter den nächsten Schritt ein. Betriebsrat und IG Metall haben einen Innovationsprozess organisiert, mit dessen Hilfe neue Geschäftsideen entwickelt werden sollen. „Wir nehmen das Zepter in die Hand“, sagte Michael Korsmeier, Geschäftsführer und erster Bevollmächtigter der IG Metall Bonn-Rhein-Sieg.