Kulanzregeln bei Verspätung und Ausfall Deutsche Bahn reagiert auf Kritik bei Fahrgastregelung

Berlin · Bald gelten in ganz Europa neue Fahrgastrechte. Verbraucherschützer befürchten vor allem für Bahnfahrer eine deutliche Verschlechterung. Doch die Deutsche Bahn winkt ab.

 Die marode Infrastruktur in Deutschland ist die wichtigste Ursache für die vielen Verspätungen im Schienenverkehr.

Die marode Infrastruktur in Deutschland ist die wichtigste Ursache für die vielen Verspätungen im Schienenverkehr.

Foto: dpa/Julian Stratenschulte

Am 7. Juni treten in ganz Europa neue Fahrgastrechte in Kraft. Die Verordnung sieht eine Angleichung der Regeln im Flug- und Bahnverkehr vor. Verbraucherschützer befürchten vor allem für Bahnfahrer eine deutliche Verschlechterung. Doch die Deutsche Bahn (DB) widerspricht der Kritik. „So, wie wir die Umsetzung planen, werden sich die Neuerungen auf die allermeisten Kunden nicht auswirken“, versichert Stefanie Berg, Marketingvorständin im Fernverkehr.