1. News
  2. Wissenschaft & Bildung
  3. Regional

Bonn: Spitzenwerte im Shanghai-Ranking - Uni Bonn liegt sogar vor Harvard und Columbia

Shanghai-Ranking : Studiengänge der Uni Bonn erhalten Spitzenwerte im weltweiten Ranking

Die Universität Bonn ist im „Global Ranking of Academic Subjects 2022“ mehrfach ausgezeichnet worden. Zwei Studiengänge wurden als die jeweils besten Deutschlands ausgezeichnet, ein Fach landete sogar vor Harvard und Columbia.

Die Universität Bonn ist im „Global Ranking of Academic Subjects 2022“ mehrfach ausgezeichnet worden. Den jeweils ersten Platz in Deutschland belegt die Uni dabei in den Fächern Mathematik und Wirtschaftswissenschaften, die Agrarwissenschaften und die Physik kommen jeweils auf Platz 3. Im Bereich der Mathematik ist die Universität sogar unter den Top 15 Universitäten weltweit und liegt damit noch vor Harvard und Columbia.

In den Wirtschaftswissenschaften liegt Bonn im internationalen Vergleich auf Platz 39, bei den Agrarwissenschaften auf Platz 46. Bonn gehört in diesen Fächern also zu den 50 besten Universitäten weltweit. In Physik, Humanbiologie, Zahnmedizin und Pharmazie liegt die Universität international unter den Top 75. Medizintechnik und Biologie zählen zu den Top 100 weltweit.

Im Shanghai-Fächer-Ranking wurden 54 Fächer von 5.000 Universitäten anhand von fünf Indikatoren bewertet. Dazu gehören Publikationsdaten wie wissenschaftliche Veröffentlichungen in Top-Journalen, internationale Co-Publikationen und Zitationsraten sowie die Anzahl renommierter Preise und Auszeichnungen, die aus der Universität hervorgegangen sind. Die Universität Bonn wurde in 22 Fächern gerankt.

„Diese Ergebnisse zeigen einmal mehr, dass zahlreiche unserer Disziplinen nicht nur national und europäisch führend sind, sondern im harten globalen Wettbewerb zur weltweiten Spitzengruppe zählen. Mit aller Kraft arbeiten wir auf der Grundlage unseres Zukunftskonzepts weiter daran, die Erfolge zu bestätigen“, sagt Rektor Michael Hoch.

(ga)