Kündigung wegen Plagiatsvorwürfen Ulrike Guérot muss persönlich im Gericht erscheinen

Bonn · Nach der Kündigung durch die Universität Bonn streitet die Ex-Professorin Ulrike Guérot diesen Mittwoch vor dem Arbeitsgericht um Amt und Titel. Der Termin war zuvor mehrmals verschoben worden.

 Beim Gütetermin im April 2023 trafen sich Kritiker und Befürworter Ulrike Guérots vor dem Bonner Arbeitsgericht.

Beim Gütetermin im April 2023 trafen sich Kritiker und Befürworter Ulrike Guérots vor dem Bonner Arbeitsgericht.

Foto: Benjamin Westhoff

Der Arbeitsplatzverlust ist immer ein Karriereknick, der aber oft schnell durch eine neue Stelle überwunden werden kann. Anders ist das bei einer 60-jährigen Professorin wie Ulrike Guérot, der wegen angeblicher Plagiate von der Uni Bonn im vergangenen Jahr gekündigt worden war.