1. News
  2. Wissenschaft & Bildung
  3. Regional

GA und Alanus Hochschule präsentieren: Das ist das Programm der Ringvorlesung „Liebe usw.“

GA und Alanus Hochschule präsentieren : Das ist das Programm der Ringvorlesung „Liebe usw.“

In Zusammenarbeit mit dem GA startet am 2. Oktober an der Alanus Hochschule eine Ringvorlesung zu einem brisanten Thema, das uns alle angeht: Liebe. Und so weiter.

Die Ringvorlesung "Liebe usw." besteht aus elf Veranstaltungen, bei denen Gäste willkommen sind. Wenn nicht anders angegeben, beginnen diese mittwochs um 19.15 Uhr im Foyer der Alanus Hochschule, Campus II, Villestraße 3 in Alfter.

2. Oktober: „Wenn die Liebe geht...“

Los geht es am Mittwoch, 2. Oktober, mit einem Vortrag des Rektors der Alanus Hochschule, Professor Hans-Joachim Pieper zum Thema "Wenn die Liebe geht ... Philosophische Gedanken- und Herzensgänge".

9. Oktober: „Liebesgemeinschaft oder Betreuungsarrangement?“

"Liebesgemeinschaft oder Betreuungsarrangement? Zum Wandel von Familie" lautet das Thema von Soziologie-Professor Sascha Liebermann am 9. Oktober. In die Welt der Kunstgeschichte entführt am 16. Oktober Professor Maurice Saß unter dem Titel "Mitten ins Herz! Die Liebe als Jagdmotiv".

23. Oktober: „Liebe deinen nächsten wie dich selbst“

In der alt-katholischen Namen-Jesu- Kirche an der Bonngasse geht es am 23. Oktober unter Mitwirkung von Bischof Matthias Ring um "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst! Nächstenliebe von Alltags- bis hin zu Ausnahmesituationen". Die Podiumsdiskussion mit einführenden Statements beginnt um 19.15 Uhr in Bonn.

30. Oktober: „Heimatliebe - Über eine schwierige Beziehung“

Zum Heimatabend mit Blick über die Region bitten am 30. Oktober Professor Thomas Schmaus und GA-Redakteur Jörg Manhold ins Glashaus auf dem Johannishof, dem Campus I der Hochschule. Der Abend unter dem Titel "Heimatliebe - Über eine schwierige Beziehung" wird mit rheinischen Redensarten und Musik ergänzt.

6. November: „Liebe und Sexualität - Buddhistische Perspektiven“

Der Religionswissenschaftler Professor Peter Ramers von der Philosophisch-theologischen Hochschule Sankt Augustin nimmt sich am 6. November auf dem Campus II des Themas "Liebe und Sexualität - Buddhistische Perspektiven" an.

13. November: „Liebe in der Architektur“

"Von Liebesnestern und Freudenhäusern - Liebe in der Architektur" heißt es am 13. November mit Achitektur-Professor Benedikt Stahl.

22. November: „Geschwisterliebe versus Staatstreue“

Ausnahmsweise am Freitag, 22. November, steht mit "Geschwisterliebe versus Staatstreue? Antigone re-loaded" eine Schauspielaufführung mit anschließendem Publikumsgespräch unter Leitung von Professor Dominik Schiefner auf dem Programm. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im großen Saal des Johannishofs in Alfter.

27. November: „Bis dass der Tod uns scheidet“

Ein Gespräch und musikalische Begleitung erwarten die Teilnehmer am 27. November in der Lutherkirche an der Bonner Reuterstraße. Pfarrer Joachim Gerhardt spricht mit Gästen über das Thema "Bis dass der Tod uns scheidet - Liebe und Sterben".

4. Dezember: „Digital Love?“

Um "Digital Love? Liebe und Sexualität im digitalen Zeitalter" geht es am 4. Dezember im Campus II mit der Medienpädagogin Professor Paula Bleckmann und ihrem Gast, der Diplom-Psychologin Tabea Freitag.

11. Dezember: Weihnachtsdarstellungen im Wandel der Geschichte“

Den Abschluss macht am 11. Dezember die Kunsthistorikerin Professor Gabriele Oberreuter unter dem Titel "Jauchzet, frohlocket! Vom Fest der Liebe zur Liebe des Festes: Weihnachtsdarstellungen im Wandel der Geschichte".