Museumsmeilenfest Bonn So helfen Studentinnen Ausstellungsbesuchern beim Kunstverständnis

Bonn · Keine Angst vor zeitgenössischer Kunst: Beim Museumsmeilenfest beantworten Studentinnen Fragen zu den Ausstellungen.

 Die Bonner Studentin Ana Isabel Ortiz Lobera erklärt im Kunstmuseum Wissenswertes zur Ausstellung der Künstlerin Katharina Grosse.

Die Bonner Studentin Ana Isabel Ortiz Lobera erklärt im Kunstmuseum Wissenswertes zur Ausstellung der Künstlerin Katharina Grosse.

Foto: Benjamin Westhoff

Dass Menschen ein Museum betreten und danach enttäuscht wieder verlassen, hat Ana Isabel Ortiz Lobera schon öfter erlebt. „Viele Leute verstehen zeitgenössische Kunst nicht direkt, dann gehen sie bedrückt und denken, dass das einfach nichts für sie ist.“ Mit drei anderen Bonner Studentinnen arbeitet sie deshalb am kommenden Wochenende beim Museumsmeilenfest als Kunstvermittlerin im Bonner Kunstmuseum. Jede von ihnen bekommt einen eigenen Raum. „Das Schöne ist, dass man alles gefragt werden kann, und das ist spannend! Man bereitet sich so gut es geht vor.“