Veranstaltung der Uniklinik Bonn Uniklinik veranstaltet Kolloquium zum Thema Hirnmetastasen

Bonn · Beim nächsten Patientenkolloquium des Universitätsklinikums Bonn (UKB) geht es um die Behandlung von Hirnmetastasen. Neue Therapien und Techniken können die Lebenserwartung von Betroffenen deutlich erhöhen.

  MRT-Aufnahmen  einer Hirnmetastase aus dem Urothel,dem Gewebe, das die ableitenden Harnwege auskleidet.

MRT-Aufnahmen einer Hirnmetastase aus dem Urothel,dem Gewebe, das die ableitenden Harnwege auskleidet.

Foto: Alexander Radbruch

„Bei Patienten mit Lungenkrebs kommt es in 30 Prozent der Fälle zu Hirnmetastasen“

Ein operativer Eingriff ist nicht immer notwendig

Meistgelesen
Neueste Artikel
So verlief die Revolution 1848 in Bonn
Das Rheinland als Hort der bürgerlichen OppositionSo verlief die Revolution 1848 in Bonn
Zum Thema
Aus dem Ressort
Wer bremst die Impfkampagne aus?
Anthroposophie steht in der KritikWer bremst die Impfkampagne aus?
Vom Big Bang zu Big Data
Radioastronomie und Künstliche Intelligenz an der Hochschule Bonn-Rhein-SiegVom Big Bang zu Big Data