Karnevalsauftakt in Thomasberg: Prinzessin Hannah I. übernimmt das Zepter

Karnevalsauftakt in Thomasberg : Prinzessin Hannah I. übernimmt das Zepter

Adieu Prinzessin Muriel, willkommen Prinzessin Hannah: Die Strücher KG feiert ihren Karnevalsauftakt mit Proklamation.

Mit einem geselligen Motto startete die Strücher KG im Franz Unterstellsaal in den Karneval. „Zeig dich - sei dabei“ hieß es auf der Ankündigung, und gerne nahmen die Jecken die wohlmeinende Aufforderung an. Das Kindertanzcorps der KG führte zum Auftakt flotte Tänze vor. Mit viel Beifall wurden die Darbietungen der emsigen Tänzerinnen belohnt.

Präsentkorb für die scheidende Regentin

Doch dann hieß es erst einmal Abschied nehmen. Prinzessin Muriel I. drehte mit ihrem Prinzenführer Kevin eine letzte Runde durch den Saal, in dem die 2 G-Regel - Zutritt nur für Geimpfte und Genesene - angewendet wurde. „Es war super mit euch und hat Spaß gemacht“, blickte Präsident Stefan Hübenthal zurück auf eine schöne Session. Zum Dank gab es einen gut gefüllten Präsentkorb für die scheidende Regentin. Nunmehr als Exprinzessin trug Muriel die Entthronisierung mit Fassung und winkte zum Abschied dem Narrenvolk noch einmal zu.

Bühne frei für die Nachfolgerin: Mit Spannung wurde die neue Kinderprinzessin erwartet. Begleitet vom Tambourcorps „Siebengebirge“ Thomasberg 1922 kam die designierte Prinzessin Hannah (Wiehe) im festlichen dunkelblauen langen Kleid in den Saal. Das Narrenvolk jubelte. Zur Begrüßung warf die angehende Regentin großzügig Kamelle zwischen die Reihen. Im Nu war das süße Naschwerk aufgesammelt.

Einmarsch mit dem Tambourcorps

Gemeinsam mit dem Tambourcorps und den Paginnen Janina und Luisa ging es auf die Bühne. Dort wurde sie von Stefan Hübenthal und den Vorsitzenden des Bürgerfestausschusses Heisterbacherrott, Wolfgang Otto Thiebes und Reiner Henseler, bereits erwartet.

Mit Stolz nahm Hannah vom Präsidenten das Zepter entgegen und hielt es freudestrahlend, nun als Kinderprinzessin Hannah I., den Jecken entgegen. Von Prinzessinnenführerin Michaela von Natzmer gab es dazu noch einen schmucken Blumenstrauß in den Strücher Farben Blau und Weiß. „Strüch Alaaf – Hannah I. Alaaf – Quietschfidel Alaaf“ tönte es von der Bühne und im Saal. Die junge Prinzessin genoss ihr neues Amt sichtlich.

Prinzessin tanzt leidenschaftlich gerne

Hannah I. lebt mit ihren Eltern Simone und Jörg Wiehe sowie den Geschwistern Janina, Florian und Frieda in Ittenbach. Geboren wurde sie 2007 in Bonn. Hannah I. besucht die Gesamtschule in Oberpleis, ihre Lieblingsfächer sind Kunst und Mathematik. Seit neun Jahren ist sie Mitglied der Strücher KG, wo sie leidenschaftlich gerne tanzt. Schwimmen und Radfahren zählen ebenfalls zu den Hobbys der sportlichen Prinzessin. Tierlieb ist sie obendrein. Hannah I. führt gerne Hunde aus. Zudem leben bei Familie Wiehe fünf Katzen, um die sich die Regentin gerne kümmert.

Nach dem festlichen Höhepunkt der Proklamation galt der Abend vor allem dem gemütlichen Beisammensein. Das Jugendtanzcorps begeisterte die Gäste im Saa mit beeindruckend schnellen Tanzfiguren und -formationen, die mit Trainerin Silvia Wawro fleißig einstudiert worden waren. „Wir hoffen auf eine superschöne Session“, sprach Willi Weyler, 1. Vorstandsvorsitzender der Strücher KG, den Wunsch der gesamten Gesellschaft aus.