1. Ratgeber
  2. Essen & Trinken

Bonn: GA-Newsletter Bonn Appetit gewinnt European Digital Media Award 2022​

In eigener Sache : GA-Newsletter „Bonn Appetit“ gewinnt European Digital Media Award 2022

Vor etwas mehr als einem Jahr ist die erste Ausgabe des GA-Newsletters „Bonn Appetit“ verschickt worden. Nun hat der Foodie-Newsletter eine europäische Auszeichnung erhalten.

Angefangen hat alles mit einem guten Gefühl: Themen rund ums Essen und Genießen müssen doch auf Interesse stoßen in Bonn und der Region. Die Auswertung der Daten machte uns Mut. Und so versendeten wir vor etwas mehr als einem Jahr zum ersten Mal unseren Foodie-Newsletter „Bonn Appetit“. Mit Erfolg. Heute lesen mehr als 3000 Abonnentinnen und Abonnenten wöchentlich die neueste Ausgabe. Und vor ein paar Wochen trafen wir einige unserer Leserinnen und Leser bei der Veranstaltung „Der Koch, die Köchin und der Winzer“ das erste Mal persönlich.

Neben vielen positiven Reaktionen dürfen wir uns nun zusammen mit Ihnen über eine Auszeichnung freuen: Der General-Anzeiger hat mit seinem Newsletter „Bonn Appetit“ den European Digital Media Award 2022 gewonnen. Eine 22-köpfige Jury aus Mitarbeitern verschiedener Nachrichtenmedien, Beratern und Branchenexperten aus ganz Europa sowie Vertretern des Weltverlegerverbandes, der den Preis vergibt, kürte den Bonner Newsletter zum Branchenprimus.

„Das ist ein tolles Lob für ein noch sehr junges digitales Produkt des General-Anzeigers. Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren neuen Angeboten auch bei den Lesern so erfolgreich sind. Es gibt viele weitere Newsletter, die es sich zu entdecken lohnt“, freut sich GA-Chefredakteur Helge Matthiesen.

 Der GA-Foodies-Newsletter Bonn Appetit is ausgezeichnet worden.
Der GA-Foodies-Newsletter Bonn Appetit is ausgezeichnet worden. Foto: WAN-IFRA

Dabei war die Konkurrenz für „Bonn Appetit“ groß. Zwischen zwei Wirtschaftsnews­lettern der britischen Financial Times zur Moral des Geldes und Großbritannien nach dem Brexit sowie dem französischen „Bulletin“, das optimistische Nachrichten zusammenstellt, die helfen, die Welt besser zu verstehen, fühlten wir uns ein wenig wie ein unbedeutender Exot. Aber über eines waren wir uns sicher: In dieser illustren Riege vertreten zu sein, haben wir nur dem guten Geschmack unserer Abonnentinnen und Abonnenten zu verdanken. Und dafür sagen wir herzlich Danke.

Wollen Sie sich selbst ein Bild von „Bonn Appetit“ machen? Dann abonnieren Sie hier gratis unseren donnerstags erscheinenden Newsletter.