1. Ratgeber
  2. Essen & Trinken

100 für 100: Hilfe mal sechs

100 für 100 : Hilfe mal sechs

Unterstützung für die vom Hochwasser schwer getroffenen Ahr-Winzer: 100 Kisten Wein für jeweils 100 Euro. Für diese Aktion des General-Anzeigers haben die beiden Bonner Weinexperten Caro Maurer und Moritz Nikolaus Lüke sechs Flaschen zusammengestellt, gespendet von den Weinhandelshäusern Schlumberger und Wein Wolf.

Zuerst haben die Bilder von der Ahr einfach nur fassungslos gemacht: die Weinkeller voller Wasser, die Flaschenlager zerstört, Tanks und Fässer, die durch die Straßen schwammen.

Dann kam die Angst: Winzer wurden vermisst – einer zum Glück später vom Hausdach gerettet, andere mussten auf Bäume flüchten, bis die Hilfe im Schlauchboot kam. Es folgte eine unglaubliche Welle an Hilfsbereitschaft. Winzer aus dem Süden Deutschlands schickten Pumpen, Schläuche, Stromaggregate und rückten mit Schaufeln und schwerem Gerät an. Alle zusammen räumen auf.

100 für 100: Hilfe mal sechs
Foto: GA Grafik

Rekordsumme für das Weihnachtslicht

Jetzt geht es um den Wiederaufbau. Die Aktion Weihnachtslicht des General-Anzeigers hat bereits eine Rekordsumme an Spenden für alle Menschen in den Katastrophengebieten gesammelt. Auch wir möchten etwas beitragen, diese Summe soll jedoch ganz gezielt den Winzern an der Ahr zugutekommen.

Wir – das sind die zwei Masters of Wine aus Bonn: Moritz Nikolaus Lüke, Mitglied der Geschäftsleitung von Wein Wolf, und Caro Maurer, Mitarbeiterin von Boulevard. Unterstützung kommt vom General-Anzeiger und den beiden Bonner Weinhandelshäusern Wein Wolf und Schlumberger.

Sechs Weine, auf die man sich freuen darf

„100 für 100“ heißt die Aktion. Dabei brauchen wir Ihre Hilfe, liebe Leserinnen und Leser. Wir haben aus dem Sortiment von Wein Wolf und Schlumberger sechs Weine ausgesucht und werden 100 Kisten Wein mit je sechs Flaschen für Sie packen und Sie Ihnen überreichen. Es sind Weine von hoher Qualität, auf die man sich freuen darf. Wein Wolf und Schlumberger haben sie kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Eine Kiste Wein kostet 100 Euro. Dabei ist es natürlich den Kaufenden durchaus freigestellt, den Preis noch nach eigenen Vorstellungen zu erhöhen. Denn jeder Euro aus dem Verkauf geht an das große finanzielle Hilfspaket, dass der VDP, der Verband der Prädikatsweingüter, zusammenstellt. Es wird allen Winzerinnen und Winzern an der Ahr zugutekommen. Wir von Boulevard werden Sie über die konkreten Hilfsmaßnahmen auf dem Laufenden halten.

Reservierung über 100fuer100@ga.de

Sie helfen, wenn Sie eine Kiste kaufen, oder auch mehrere. Reservieren Sie Ihre Kiste bitte via Email: 100fuer100@ga.de. An den beiden Samstagnachmittagen, 7. und 14. August 2021, 12 bis 16 Uhr, stehen Ihre Kisten beim General-Anzeiger in der Justus-von-Liebig-Straße 15 in Bonn-Dransdorf zur Abholung bereit; bitte bezahlen Sie bar. Moritz Nikolaus Lüke und Caro Maurer werden den Wein aushändigen und möchten Ihnen persönlich danken für Ihren Beitrag.