1. Ratgeber
  2. Essen & Trinken

Spargel in Bonn und Region: Diese Stände verkaufen frischen Spargel

Verkaufsstände in Bonn und der Region : Hier können Sie frischen Spargel kaufen

Der Spargel ist da - die Saison des beliebtesten Gemüses der Deutschen hat wieder begonnen. Auch in der Region gibt's natürlich jede Menge frische Spargelstangen. Wir verraten, wo.

Mit dem Beginn der Spargelernte öffnen auch wieder die Verkaufsstände in Bonn und der Region. An den ersten Verkaufsstellen sind die begehrten Stangen bereits wieder erhältlich. Vor allem das Vorgebirge gehört zu den größten Anbaugebieten Deutschlands. Aufgrund des Coronavirus kommt es in diesem Jahr häufig zu verkürzten Öffnungszeiten und kurzfristig Änderungen. Wir zeigen, wo Sie dennoch frischen Spargel kaufen können.

Hofladen Mandt, Alfter

Der Hofladen Mandt bietet an den Hängen des Vorgebirges in der Nähe des Alfterer Schlosses Obst und Gemüse an. Den Hof gibt es schon seit 1912. Verkauft wird ab Ende April.

Adresse: Taubenweiherweg 4, 53347 Alfter

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 8.30-18.30 Uhr, Samstag 8.30-14 Uhr, in der Spargelsaison auch Sonntag 10-12 Uhr

Kontakt: Telefon/Fax: 02222/9299774, E-Mail: Mandt-Alfter@web.de

Weitere Informationen: www.hofladen-mandt.de

Naturhof Wolfsberg, Alfter-Witterschlick

Der Familienbetrieb Naturhof Wolfsberg liegt am Naturpark Kottenforst vor den Toren Bonns im Tal. Die Familie bewirtschaftet einen 30 Hektar großen Kernobstbetrieb nach Naturland-Richtlinien. In diesem Jahr wird der Spargel von Donnerstag bis Samstag am Verkaufsstand neben dem Hofladen verkauft, um die Wartezeiten zu verkürzen. Montag bis Mittwoch gibt es den Spargel wie gewohnt im Hofladen.

Adresse: Raiffeisenstraße 51, Alfter-Witterschlick

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 9 bis 18.30 Uhr, Samstag 9-13 Uhr

Kontakt: Telefon 0228/96499450, E-Mail: h.mager@naturhof-wolfsberg.de

Weitere Informationen: www.naturhof-wolfsberg.de

Gemüsehof Steiger, Bornheim

Der Gemüsehof Steiger ist stolz, den patentierten "Bornheimer Spargel" zu kultivieren. Auf seiner Homepage bietet er übrigens auch leckere und teils außergewöhnliche Rezepte aus regionalem Gemüse - natürlich auch mit Spargel. Beim Umbau des Hofladens hat sich die Familie Steiger bewusst für den Erhalt der klassischen Bedienungstheke entschieden. Statt einer großen Auslage, in der viele fremde Hände nach der passenden Größe, Farbe und Form suchen, bedient das Personal. Es gibt aber auch einen Sebstbedienungsbereich bei weniger empfindlicher Ware und einen Unverpackt-Laden.

Adresse: Dahlienstraße 100, Bornheim

Öffnungszeiten: Dienstag-Freitag 8.30-13.15 Uhr, 13.30-18.30 Uhr, Samstag 8.30 -13 Uhr

Kontakt: Telefon 02227/4343, E-Mail: info@gemuesehofsteiger.de

Weitere Informationen: gemuesehofsteiger.de

BioBauer Palm, Bornheim

Auch im Hofladen der Biobauern Isabella und Leonhard Palm, seit 1988 in Bornheim ansässig, gibt es wieder selbstangebauten frischen Spargel. Mittwochs und samstags sind die Palms außerdem von 8 bis 14 Uhr auf dem Bonner Ökomarkt vor dem Münster zu finden.

Adresse: Bornheimer Straße 30, Bornheim

Öffnungszeiten: Montag 9-14 Uhr, Dienstag, Donnerstag und Freitag 9-18.30 Uhr, Mittwoch 14.30-18.30 Uhr, Samstag 9-14 Uhr

Kontakt: Telefon 02222/81887, Fax 02222/81927, E -Mail: leo.palm@t-online.de

Weitere Informationen: 2015.biobauerpalm.de

Gemüsehof Mertens, Bornheim-Hersel

Bereits in der fünften Generation wird beim Gemüsehof Mertens in Hersel ein umfangreiches Sortiment angebaut. Neben dem eigenen Hofladen gibt es auch einen Lieferservice für Privatkunden und Gastronomie. Den Spargel gibt es auf Wunsch auch frisch geschält.

Adresse: Rheinstraße 171, Bornheim-Hersel

Öffnungszeiten: Montag-Samstag 8-18 Uhr, in der Spargel- und Erdbeerzeit zusätzlich sonntags von 10-18 Uhr

Kontakt: Telefon 02222/81118, Fax 02222/81705

Weitere Informationen: www.spargelausbornheim.de/mertens.htm

Spargelhof Saß, Bornheim-Uedorf

Frischen Spargel direkt vom Hof gibt es auch in Bornheim-Uedorf beim Spargelhof Saß - und das täglich, auch sonn- und feiertags. In der Familie hat der Spargelanbau eine lange Tradition. In 35 Jahren ist ein großer Betrieb gewachsen.

Adresse: Isarstraße 13, 53332 Bornheim-Uedorf

Öffnungszeiten: Montag-Samstag 9-19 Uhr, Sonn- und Feiertage 9-13 Uhr

Kontakt: Telefon 02222/8598

Weitere Informationen: www.spargelhof-sass.de

Biohof Bursch, Bornheim-Waldorf

Der Biohof Bursch wird von den Geschwistern Heinz und Renate Bursch in vierter Generation geführt. Schon 1964 wurde der Hof auf ökologischen Landbau umgestellt und wird seither komplett biologisch bewirtschaftet. Heinrich Bursch erhielt 1994 sogar das Bundesverdienstkreuz als Wegbereiter des ökologischen Landbaus.

Adresse: Weidenpeschweg 31, 53332 Bornheim-Waldorf

Öffnungszeiten: Montag-Freitag: 8.30-18.30 Uhr, Samstag: 8.30-15 Uhr

Kontakt: Telefon 02227/919914

Weitere Informationen: www.biohof-bursch.de

Spargel in Bonn, Meckenheim, Königswinter und Sankt Augustin

Spargel- und Obsthof Krings, Meckenheim

Seit 2004 baut Landwirtin Dorothee Krings Spargel in Meckenheim an. Auf kleineren Flächen werden auch Kernobst wie Äpfel oder Birnen angebaut. Die Produkte werden direkt im Hofladen verkauft.

Adresse: Bonner Straße 9, 53340 Meckenheim

Öffnungszeiten: Montag-Donnerstag 9-17 Uhr

Kontakt: 02225/8880424

Obsthof Siebengebirge, Königswinter

Auch im Siebengebirge gibt es wieder leckere Spargelstangen - zum Beispiel auf dem Obsthof Siebengebirge in Königswinter. Als kostenlosen Service schälen die Mitarbeiter den Spargel.

Adresse: Dollendorferstraße 227, 53639 Königswinter

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 8-18.30 Uhr, Samstag 8-16 Uhr, Sonntag 10-16 Uhr

Kontakt: Telefon 02244/7660, Fax 02244/9028208, E-Mail: obsthof-siebengebirge@t-online.de

Weitere Informationen: www.facebook.com/ObsthofSiebengebirge

Schneiders Obsthof

Tradition verpflichtet, findet Obstbaumeister Stefan Schneider, der den Obsthof Schneider in der dritten Generation führt. Frischen Spargel gibt es hier in drei Sortierungen, und zwar an allen Marktständen des Obsthofs in Bonn und der Region und in der eigenen Marktscheune auf dem Obsthof. Außer in Königswinter-Niederdollendorf verkauft der Obsthof auch auf Märkten in Bonn-Beuel, -Friesdorf und -Venusberg, außerdem in Sinzig, Wachtberg-Pech und -Niederbachem sowie in Remagen an der B9.

Adresse: Marktscheune: Brunnengarten 1B • 53343 Wachtberg. Alle weiteren Standorte finden sich hier.

Öffnungszeiten: Marktscheune: Montag-Samstag 9-17 Uhr, Sonntag 12-15:30 Uhr. Die Öffnungszeiten der Marktstände sind gibt es hier.

Kontakt: Telefon 0228/8544770, Fax 0228/85447722, E-Mail: info@schneiders-obsthof.de

Weitere Informationen: www.schneiders-obsthof.de

Burg Niederpleis Sankt Augustin

Ab dem 24. April ist auf der Burg Niederpleis wieder selbstangebauter Spargel erhältlich. Der Hofladen ist das Herzstück des Betriebs, in dem es neben den Produkten auch Rezeptideen der Mitarbeiter gibt. Bis 17.30 Uhr wird der Spargel hier auf Wunsch frisch geschält.

Adresse: Langstraße 1, 53757 Sankt Augustin

Öffnungszeiten: In der Spargel- und Erdbeersaison (ab Mitte April bis um den 24. Juni) Montag-Donnerstag von 10-18 Uhr, Freitag-Sonntag sowie an Feiertagen von 9-18 Uhr

Kontakt: Telefon 02241/333225, Fax: 02241/343417, E-Mail: info@burg-niederpleis.de

Weitere Informationen: www.burg-niederpleis.de

Spargel in Troisdorf, Niederkassel und Lohmar

Himmel und Erde, Troisdorf und Niederkassel

Himmel & Erde vermarktet seit Anfang der 1990er Jahre hofeigene Produkte in Eschmar und Stockem. 1997 ist der erste Hofladen in Eschmar eröffnet worden. Stockem folgte im Jahr 2000. In den Hofmärkten erhalten die Kunden weißen Spargel ausschließlich aus hofeigener, umweltschonender Produktion.

Adresse: Bergheimer Straße 1, 53844 Troisdorf-Eschmar; Uckendorfer Straße 11, 53859 Niederkassel-Stockem

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 8-18.30 Uhr, Samstag 8-13 Uhr (Stockem bis 14 Uhr)

Kontakt: Telefon Eschmar 02241/44668; Stockem 02208/919480

Weitere Informationen: hofmarkt.himmel-und-erde.de

Engelshof, Niederkassel

Qualität und Frische aus eigenem und regionalem Anbau verspricht der Engelshof in Niederkassel. Ab sofort ist in den Hofläden in Troisdorf-Sieglar und Niederkassel-Rheidt Spargel erhältlich. Sauce Hollandaise darf natürlich auch nicht fehlen.

Adresse: Markstraße/Am Erdbeerfeld, 53859 Niederkassel und Kerpstraße 2-4, 53844 Troisdorf-Sieglar

Öffnungszeiten: Hofladen Niederkassel: Montag-Samstag: 8-19 Uhr, Sonn- und Feiertag: 9-18 Uhr, Hofladen Sieglar: Montag-Samstag: 8.30-13 Uhr

Kontakt: Telefon 0171/4225740, Infotelefon 02208/3116, E-Mail: info@unser-engelshof.de

Weitere Informationen: www.unser-engelshof.de

Schneppenhof, Niederkassel

Auf dem Schneppenhof von Werner Mittermair in Niederkassel gibt es frischen Spargel aus eigenem Anbau - und extra Öffnungszeiten während der Spargelsaison.

Adresse: Schneppenweg 9, 53859 Niederkassel

Öffnungszeiten: Montag-Samstag 8-18 Uhr, Sonn- und Feiertag 8-14 Uhr

Kontakt: Telefon 02208/911293

Weitere Informationen:www.spargelstrasse-nrw.de

Obsthof Honecker, Niederkassel-Mondorf

Neben den zwölf verschiedenen Apfelsorten, die auf dem Obsthof von Wolfgang Honecker in Mondorf angebaut werden, gibt es im Hofladen zur Saison auch leckeren Spargel.

Adresse: Hummerich 40, 53859 Niederkassel-Mondorf

Öffnungszeiten: Montag/Dienstag und Donnerstag/Freitag 8.30-12.30 Uhr und 14.15-18.30 Uhr, Mittwoch 8.30-12.30 Uhr, Samstag 8.30-13 Uhr

Kontakt: Telefon 0228/450975, Fax 0228/450362, Mobil 0177/2802289, E-Mail: Wolfgang.Honecker@t-online.de

Spargelhof Bernschein, Niederkassel

Auch auf dem Spargelhof Bernschein von Maritta Schäfer-Bernschein geht Mitte April die Spargel-Saison wieder los.

Adresse: Bachstraße 82, 53859 Niederkassel

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9-12 und 15-18 Uhr, Freitag 9-18 Uhr, Samstag 9-16 Uhr, Sonn- und Feiertag 9-13 Uhr

Kontakt: Telefon 02208/74670, Fax 02208/767053, E-Mail: spargelhof.bernschein@t-online.de

Broicher Hof, Niederkassel-Stockem

Der Broicher Hof von Peter Capellmann in Stockem besteht seit 1874 und wird seit vielen Jahren von der Familie bewirtschaftet. Dort gibt es übrigens vor allem Rollrasen - aber natürlich auch frischen Spargel.

Adresse: Uckendorfer Straße 14, 53859 Niederkassel-Stockem

Öffnungszeiten: Montag-Mittwoch nur Selbstbedienung ohne Personal im Hofladen, Donnerstag und Freitag 8-18 Uhr, Samstag 8-15 Uhr

Kontakt: Telefon 02208/3890, Fax 02208/919380, E-Mail: beratung@broicherhof.de