1. Ratgeber
  2. Essen & Trinken

Restaurantführer: Traditionelle französische Küche im Bistro Schaarschmidt

Restaurantführer : Traditionelle französische Küche im Bistro Schaarschmidt

Die Zahl der Restaurants, Cafés, Kneipen, Weinlokale und Bars in Bonn und der Region ist groß. Der General-Anzeiger hilft bei der Auswahl. Diese Woche stellen wir das „Bistro Schaarschmidt“ vor.

Bistro Schaarschmidt

Restaurant in Bad Godesberg

Gastgeber

Seit April 2019 Björn Schaarschmidt. Familientradition seit 1977

Räumlichkeiten

Französisches Bistro-Ambiente mit Terrakotta-Boden, hellen Holztischen und offener Küche. 40 Plätze

Außenbewirtung

Terrasse vor dem Haus mit 44 Plätzen

Speiseangebot

Wachtel auf Balsamico-Linsen mit Foie gras 18,50 Euro, Scampis auf Safranrisotto 16,50 Euro, halber Hummer mit Fettuccine und Mixgemüse 39 Euro, Bouef provençale von der Kalbshüfte mit gemischtem Blattsalat 21 Euro

Getränkekarte

16 offene Weine (0,15l) ab 4,50 Euro, z. B. Sauvignon Blanc von Peth-Wetz (Rheinhessen) oder Merlot von Jean Leon (Spanien) je 5,50 Euro sowie 38 Flaschenweine ab 19 Euro, etwa Sancerre von Jean-Max Roger 49 Euro. Hausaperitif aus Champagner mit Likören aus dem Armagnac (0,1l) zwölf Euro

Aktionen

Täglich wechselndes Mittagsmenü (drei Gänge) 26,50 Euro

Gäste

Genussmenschen jedes Alters

Philosophie des Hauses

„Klassische, traditionelle Küche, immer frisch zubereitet, in freundlicher und entspannter Atmosphäre“, sagt Björn Schaarschmidt.

Öffnungszeiten

Di-Sa 12-14.30h und 18-21.30h (Küchenzeiten). So und Mo Ruhetage

Adresse

Hohenzollernstr. 68, 53173 Bonn-Bad Godesberg, www.bistroschaarschmidt.de

Kontakt

Tel. (0228) 35 09 146 hgh