Mein Gericht: Sebastian Schipulle Über die ganze Spannbreite der Aromen

Sebastian Schipulle vom Restaurant Savvy Nosh in Oberkassel stellt Bitterstoffe in den Mittelpunkt seines Rezepts – und setzt dazu einen fruchtigen Kontrapunkt mit Orange.

Verbindet süß und bitter auf raffinierte Art und Weise: Ganz unten der Kartoffelstampf, darüber angeflämmter Lachs, Orangenfilets und Streifen des Tardivo di Treviso.

Verbindet süß und bitter auf raffinierte Art und Weise: Ganz unten der Kartoffelstampf, darüber angeflämmter Lachs, Orangenfilets und Streifen des Tardivo di Treviso.

Foto: Barbara Frommann

Es ist sehr schade. Die Bitterstoffe im Gemüse werden zunehmend weggezüchtet, dabei sind sie ein fester Bestandteil unserer Geschmackswelt. In meinem aktuellen Rezept nutze ich – passend zur Jahreszeit – die ganze Spanne von bitter bis süß: Bittersalat und die Fruchtigkeit und Süße der Orange setzen hier die Kontraste.