Restaurantführer Das Maisen bringt den Charme Vietnams nach Bad Godesberg

Bad Godesberg · Die Zahl der Restaurants, Cafés, Kneipen, Weinlokale und Bars in Bonn und der Region ist groß. Der General-Anzeiger hilft bei der Auswahl. In dieser Woche stellen wir das „Maisen“ vor.

 Gastgeberin Ly Tuyet Mai im Restaurant Maisen

Gastgeberin Ly Tuyet Mai im Restaurant Maisen

Foto: Horst Müller

Maisen

Vietnamesisches Restaurant im Villenviertel von Bad Godesberg

Gastgeber

Seit Oktober 2022 Van Binh Duong und seine Frau Ly Tuyet Mai

Räumlichkeiten

Kunstvolle Wandverkleidung aus beleuchteten Bambus-Fächern, Holzlamellen in Wellenform unter der Decke mit schwebenden, großen Holztischen. 80 Plätze

Außenbewirtung

Terrasse vor dem Haus mit rund 25 Plätzen

Speiseangebot

Mi Van Tan Suppe Deluxe mit Schweinefleisch und Garnelen 16,90 Euro, Bun Cha Ha Noi (Reisnudeln mit Schweinefleisch) 20,90 Euro, Sashimi Deluxe (je 2 Hamachi, Lachs, Thunfisch, Ebi, Jacobmuschel) 23 Euro, hausgemachtes Avocado-Eis mit gerösteten Erdnüssen 6,90 Euro

Getränkekarte

Sion Kölsch und Jever Pils (0,3l) je 3,50 Euro, Schöfferhofer Weizenbiere (0,5l) je 4,90 Euro, Saigon Beer (0,33l) 4,50 Euro. Hausgemachte Limonaden, z. B. mit eingelegten Salzzitronen, Limetten und Kumquats 6,90 Euro, Café Phin oder Pandan Grüntee aus Vietnam je 4,50 Euro

Aktionen

Mittagsmenüs (Di-Fr 11-15h) von 10,90 bis 15,90 Euro

Gäste

Viele Gruppen und Familien

Philosophie des Hauses

„Wir bieten unseren Gästen eine panasiatische Küche mit dem Schwerpunkt auf vietnamesischen Spezialitäten.“

Öffnungszeiten

Di-Do und So 11-15h und 17-22h, Fr und Sa 11-15h und 17-23h. Mo Ruhetag

Adresse

Beethovenallee 9, 53173 Bonn-Bad Godesberg, www.maisen-bonn.de

Kontakt

Tel. (0228) 3 36 03 44

Meistgelesen
Neueste Artikel
Es grünt so grün
Mein Gericht: Astrid Kuth Es grünt so grün
Zum Thema
Aus dem Ressort