Medikament oder Lifestyleprodukt? Das sind die Erfahrungen mit der „Abnehmspritze“

Bonn · Das Geschäft mit den teuren Adipositas-Spritzen boomt. Funktioniert die viel diskutierte „Abnehmspritze“? Zwei Anwenderinnen aus der Region berichten.

 Der Wirkstoff Semaglutid erhöht den Insulinspiegel, ist eigentlich ein Diabetesmedikament und bewirkt ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl.

Der Wirkstoff Semaglutid erhöht den Insulinspiegel, ist eigentlich ein Diabetesmedikament und bewirkt ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl.

Foto: GA Grafik, Sabrina Stamp

Das hätte die junge Frau so deutlich nicht erwartet: Schon zwei Tage nach ihrer ersten Spritze habe sie kaum noch Appetit verspürt. „Um mein reines Hungergefühl zu stillen, wären wahrscheinlich eine Paprika und eine Gurke am Tag ausreichend gewesen“, erzählt Britta Schubert. Eigentlich heißt die 32-jährige Kölnerin anders. Sie arbeitet im Gesundheitswesen und möchte nicht, dass ihre Kolleginnen und Kollegen erfahren, auf welche Weise sie ihr Übergewicht loswerden wollte. Deswegen ist ihr Name geändert.