Psychoonkologin Ambra Marx im Gespräch Gibt es den „richtigen“ Umgang mit Krebs?

Interview | Region · Ambra Marx, Ärztliche Leiterin der Psychoonkologie am Bonner Universitätsklinikum, begleitet psychologisch Patienten, die an Krebs erkrankt sind. Die Ärztin beantwortet auch die Frage, was Freunde und Angehörige tun können.

Ambra Marx, Ärztliche Leiterin der Psychoonkologie am Bonner Universitätsklinikum, gibt im Interview mit dem GA auch eine Antwort auf die Frage, ob es einen "richtigen" Umgang mit Krebs gibt.

Ambra Marx, Ärztliche Leiterin der Psychoonkologie am Bonner Universitätsklinikum, gibt im Interview mit dem GA auch eine Antwort auf die Frage, ob es einen "richtigen" Umgang mit Krebs gibt.

Foto: UKB/Saba, Johann F. - UKB

Gibt es den „richtigen“ Umgang mit einer Krebserkrankung?