1. Ratgeber
  2. Haus & Garten

Herbst: Warum sind immer noch Mücken aktiv?

Insekten : Warum sind jetzt noch so viele Mücken aktiv?

Die Tage werden kürzer und kälter, da sollte die Mückensaison doch eigentlich vorbei sein. Doch von wegen: Noch immer tummeln sich die Insekten in unseren Häusern. Woran das liegt und warum die Plage 2021 besonders schlimm ist.

Klatsch! Schon wieder eine erwischt. Da, wo eben noch die Mücke an der Wand saß, prangt jetzt ein unschöner Fleck. Immer noch besser als juckende Mückenstiche oder nächtliches Gesurre, das uns den Schlaf raubt, denkt so mancher. Aber warum sind Mücken eigentlich jetzt noch aktiv? Man sollte doch meinen, dass die letzten Tage der Tiere mit Herbstbeginn gezählt seien.

Dieser Gedanke stimmt wortwörtlich nur zur Hälfte: Nur die männlichen Mücken erleben den Winter nicht, sie sterben vorher. Die Weibchen hingegen suchen sich im Herbst ein sicheres Plätzchen zum Überwintern - in Ställen, Höhlen oder eben Häusern. Dort finden sie ideale Überlebensbedingungen.

Mücken im Herbst: Nur die Weibchen überleben den Winter

Immerhin: In den meisten Fällen stechen die Mücken-Weibchen jetzt im Herbst nicht mehr zu. Sie sind gerade nicht mehr auf der Suche nach Blut, das sie für ihren Nachwuchs benötigen. Stattdessen fallen sie jetzt im Herbst in eine Art Winterruhe, um sich im Frühjahr wieder voll und ganz der Vermehrung zu widmen. Denn befruchtete Hausmücken-Weibchen kommen problemlos über die kalte Jahreszeit, wie bei der Deutschen Wildtier-Stiftung zu erfahren ist. „So können sie im Frühjahr möglichst frühzeitig ihre Eier legen.“

Und warum sind es in diesem Jahr so viele Mücken, die uns im Oktober noch heimsuchen? Ganz einfach, das liegt am Wetter. Regenreiche Sommer begünstigen eine hohe Mückenpopulation. Und regenreich war der Sommer 2021 durchaus. „Im Jahr 2021 erlebte Deutschland den regenreichsten Sommer seit zehn Jahren“, schreibt der Deutsche Wetterdienst. Für Wespen hingegen, die Fressfeinde der Mücken sind, war es aufgrund der niedrigen Temperaturen ein schlechtes Jahr, wie bei der Tierschutzorganisation WWF zu erfahren ist. Alles in Allem also ideale Voraussetzungen für die Mücken, die uns auch jetzt noch mit ihrem Gesurre um den Schlaf bringen.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Der General-Anzeiger arbeitet dazu mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Wie die repräsentativen Umfragen funktionieren und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

(ga)