Keine Lust auf Rauch

Igitt, das stinkt! Kinder finden es häufig ekelig, wenn jemand neben ihnen Zigaretten raucht. Aber manche fangen trotzdem ein paar Jahren später an, selbst zu rauchen.

Forscher haben nun aber festgestellt, dass Zigaretten bei Jugendlichen weniger beliebt sind als früher. Sie hatten dazu eine Umfrage gemacht. Unter Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren antworten nur knapp sechs Prozent, dass sie ab und zu rauchen. Das bedeutet: 6 von 100. Die große Mehrheit hat also keine Lust drauf.

Eine Politikerin meinte dazu am Mittwoch: Rauchen werde unbeliebter, weil immer mehr Menschen Bescheid wissen, wie schädlich es ist. Der Stoff Nikotin in Zigaretten zum Beispiel kann der Gesundheit schaden und schwere Krankheiten auslösen.

(dpa)