Polizei auf der Baustelle

Neben der Baustelle tauchten auf einmal viele Polizisten auf. Keiner hat gewusst, dass sie kommen. Und das hat einen Grund. Bei dem Einsatz am Mittwoch wollte die Polizei Kriminellen auf die Spur kommen, so genannten Schleusern.

Schleuser nennt man Leute, die Menschen heimlich über die Grenze von einem Land ins andere bringen. Die Menschen wollen dann zum Beispiel hier einen Job finden. Die Schleuser kassieren von ihnen dafür meist eine Menge Geld. Manchmal fälschen Schleuser auch bestimmte Papiere, wie zum Beispiel die Erlaubnis, in Deutschland arbeiten zu dürfen.

Gegen solche Kriminelle waren die Polizisten am Mittwoch gleichzeitig an mehreren Orten in Deutschland im Einsatz. Denn es kommt immer mal wieder vor, dass Menschen aus anderen Ländern etwa auf Baustellen arbeiten, obwohl sie es nicht dürften. Auch mehrere Unterkünfte für Arbeiter wurden kontrolliert.

(dpa)