1. Ratgeber
  2. Tier & Wir

Salmonellen und giftiges Schwermetall: Fressnapf ruft Hundefutter zurück

Salmonellen und giftiges Schwermetall : Fressnapf ruft Hundefutter zurück

Der Tierfutterhändler Fressnapf ruft zwei Produkte zurück, die mit Salmonellen befallen oder mit Cadmium belastet sind. Bei beiden Produkten handelt es sich um Hundefutter.

Der Fachhandel für Tiernahrung Fressnapf ruft aktuell zwei Produkte zurück. Betroffen davon sind ein Hundefutter und ein Hundesnack. Wie das Unternehmen vermeldet, sind Salmonellen sowie eine zu hohe Belastung mit dem Schwermetall Cadmium der Grund dafür.

So wird zum einen das Produkt "MultiFit native Lammlunge 150g" (EAN 4047777169178) aufgrund von Salmonellenbefall zurückgerufen. Betroffen davon ist die Charge mit der Nummer 024 und dem Mindesthalbarkeitsdatum 13.11.2020.

Zum anderen zieht das Unternehmen das Produkt "Real Nature Wilderness Adult Best Horse 800g" (EAN 4047777178125) zurück, weil dort der Höchstgehalt von Cadmium überschritten wird. Betroffen davon ist die Charge mit der Nummer 180119 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18.1.2021.

Kunden können das Produkt in den Fressnapf-Filialen zurückgeben und erhalten den Kaufpreis zurück.