1. Region

Ringracer: Achterbahn-Abbau wird Ring nichts kosten

Ringracer : Achterbahn-Abbau wird Ring nichts kosten

Der geplante Abbau der Nürburgring-Achterbahn wird den Ring nichts kosten. Es gebe Interessenten für den Ringracer, die ihn auf eigene Kosten demontieren wollten, sagte Capricorn-Chef Robertino Wild am Mittwoch am Nürburgring.

Die Bahn sei technisch hochwertig, sie stehe nur am falschen Ort. Der Autozulieferer Capricorn hatte bereits nach der Unterzeichnung des Kaufvertrages für den Ring angekündigt, die Anlage abbauen zu wollen.

Einst als Top-Attraktion angekündigt, hatte der Ringracer erst im Oktober vergangenen Jahres seine ersten Runden gedreht - nach einem jahrelangen, schier endlosen Genehmigungsverfahren.