Wiederaufbau nach der Flut Bürokratie bremst Pläne für neuen Sportplatz in Dernau

Dernau · Fast drei Jahre nach der Flut laufen die Planungen für einen neuen Sportplatz in Dernau auf Hochtouren. Doch ein aufwendiges Genehmigungsverfahren bremst die Umsetzung, wie der Vorsitzende von Zukunft Mittelahr berichtet.

 Vogelperspektive: Das Gelände, auf dem der neue Dernauer Sportplatz entstehen soll, von oben.

Vogelperspektive: Das Gelände, auf dem der neue Dernauer Sportplatz entstehen soll, von oben.

Foto: ahr-foto

Die alte Dernauer Sportanlage an der Ahr wurde bei der Flutkatastrophe im Juli 2021 zerstört. Wieder aufgebaut wird sie dort – von Ausnahmen wie den Tennisplätzen abgesehen – nicht. Vielmehr soll die neue Anlage für Fußballer und Leichathleten nun in einer Höhenlage entstehen. Wer in Dernau die Kreisstraße 35 Richtung Grafschaft hochfährt, findet das Gelände mit viel Grün an der Grenze zur Grafschaft zur rechten Hand. Teile davon befinden sich sogar auf Grafschafter Gemarkung.