1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Bad Neuenahr-Ahrweiler

Feuerwehreinsatz im Ahrtal: 110 Heuballen sind in Heimersheim in Brand geraten

Feuerwehreinsatz im Ahrtal : 110 Heuballen sind in Heimersheim in Brand geraten

Am späten Montagabend sind am Rand der Ortschaft Heimersheim insgesamt 110 Heuballen abgebrannt. Die Angaben zum Brandort waren zunächst unklar.

Im Ahrtal wurde die Feuerwehr am Montagabend gegen 22.40 Uhr zu einem Feuer am Ortsrand von Heimersheim gerufen. Dort waren aus noch ungeklärter Ursache insgesamt 110 Rundballen mit Heu in Brand geraten.

Zunächst war der Einsatzort jedoch unklar und die Angaben gingen von einem Strommast, über Strohballen bis zu einem Stall mit Kühen. Die Feuerwehrleute stellten dann fest, dass Heuballen in Flammen standen.

Ein Löschversuch war nicht möglich und so ließen die Einsatzkräfte das Feuer kontrolliert abbrennen. Nach Angaben des Geschädigten entstand ein Schaden von insgesamt 2500 Euro, teilt die Polizei mit. Die Brandursache sei unklar, so die Polizei.

(ga)