1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Bad Neuenahr-Ahrweiler

Unglück in Bad Neuenahr: 57-jähriger Bewohner wird bei Explosion in Wohnhaus schwer verletzt

Unglück in Bad Neuenahr : 57-jähriger Bewohner wird bei Explosion in Wohnhaus schwer verletzt

Bei einer Explosion in Bad Neuenahr ist am Mittwoch ein 57-jähriger Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich die Explosion gegen 15 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Sebastianstraße.

Bei einer Explosion in Bad Neuenahr ist am Mittwoch ein Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich die Explosion gegen 15 Uhr in einem Zweifamilienhaus an der Sebastianstraße, nach GA-Informationen in einer Küche im Erdgeschoss. An dem Wohngebäude ist laut Polizei ein hoher Schaden entstanden.

Der nach Polizeiangaben schwer verletzte 57-Jährige musste per Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Einem Feuerwehrsprecher zufolge gab es eine weitere verletzte Person, die ambulant behandelt wurde. Die Sebastianstraße musste für eine Stunde gesperrt werden, zahlreiche Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, Rotem Kreuz und Technischem Hilfswerk waren im Einsatz. Die Ursache der Explosion war zunächst unklar, Beamte der Kriminalpolizei ermittelten bis in den Abend. Beide Wohnungen des Gebäudes waren nicht mehr bewohnbar. Die Ermittlungen werden am Donnerstag fortgesetzt.