1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Bad Neuenahr-Ahrweiler

Bachem: GA-Redaktionsmobil kommt am 7. September nach FLut vorbei

GA-Redaktionsmobil : Bus macht am Dienstag in Bachem Station

Das GA-Redaktionsmobil kommt am Dienstag nach Bachem. Nach der Flut war der Ort die erste Station des Redaktionsmobils. Nun gibt es ein Wiedersehen mit dem Ortsvorsteher.

Die nächste Station des GA-Redaktionsmobils ist an diesem Dienstag, 6. September, Bachem. Und zwar von 12.30 bis 14 Uhr am Winzermuseum, dem ehemaligen Backes, in der Königsstraße.

Der Stadtteil von Bad Neuenahr-Ahrweiler war der erste Ort, den das Redaktionsmobil nach der Flut ansteuerte. Dort starben bei der Katastrophe im Juli 2021 zwei Menschen, und knapp hundert Häuser wurden vom Wasser stark beschädigt. Dass die übrigen Wohnungen in Bachem unbeschadet blieben, lag daran, dass der Großteil des 1300 Einwohner zählenden Orts südlich der Ahr höher gelegen ist. Wer nicht direkt von den Wassermassen getroffen wurde, litt allerdings zumindest indirekt unter den Schäden an der Infrastruktur, hatte zeitweise weder Strom noch fließendes Wasser.

Nun kommt es zum Wiedersehen mit Ortsvorsteher Ulrich Stieber, der berichtet, was sich in den vergangenen Monaten getan hat. Interessierte sind zum Austausch willkommen.

(wes)