Eskalation an der Raststätte Brohltal-West Wie eine Bockwurst zum Zankapfel wird

Ahrweiler · Ein Freund leckerer Bockwürste steht wegen Diebstahl und Nötigung vor dem Amtsgericht Ahrweiler. Seine Wertbons wurden in einer Autobahnraststätte nicht akzeptiert. Daraufhin sei er ausgeflippt, so die Wurstverkäuferin.

 Das Objekt der Auseinandersetzung: Eine Bockwurst aus der Raststätte.

Das Objekt der Auseinandersetzung: Eine Bockwurst aus der Raststätte.

Foto: picture alliance / dpa/Christian Charisius

Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei – vor dem Ahrweiler Schöffengericht wird derzeit ein Fall verhandelt, in dessen Mittelpunkt eine Bockwurst, ein hungriger Angeklagter und eine Verkäuferin stehen, die sich auf Verfolgungsjagd begeben hatte.