Michael Korden folgt auf Karl-Heinz Sundheimer CDU-Fraktionschef im Kreistag Ahrweiler tritt zurück

Kreis Ahrweiler · Wechsel in der CDU-Fraktion im Kreistag Ahrweiler: Der langjährige Vorsitzende Karl-Heinz Sundheimer tritt von seinem Amt zurück, für ihn übernimmt zum 1. März Michael Korden.

 Karl-Heinz Sundheimer wurde 1995 Chef der CDU-Kreistagsfraktion. Nun gibt er das Amt ab.

Karl-Heinz Sundheimer wurde 1995 Chef der CDU-Kreistagsfraktion. Nun gibt er das Amt ab.

Foto: Martin Gausmann

Karl-Heinz Sundheimer war 26 Jahre lang Vorsitzender der CDU-Fraktion im Kreistag Ahrweiler. Nun tritt er vor Ablauf der offiziellen Amtszeit von dieser Position zurück. Ab 1. März übernimmt Michael Korden aus Adenau das Amt. Dies wurde bei der öffentlichen Kreistagssitzung bekannt, in der die neue Landrätin Cornelia Weigand vereidigt wurde. Sundheimer ist seit 1994 Mitglied des Kreistags und seit 1995 Chef der CDU-Kreistagsfraktion.

„Mit der Wahl der neuen Landrätin hat die Übergabe nichts zu tun“, versichert Sundheimer aus Kempenich. Im Gegenteil: Er bliebe ja für die laufenden, weiteren zwei Jahre noch Mitglied im Kreistag und werde dort, in den Fachausschüssen, auch mit der neuen Landrätin zusammenarbeiten.

„Es ist einfach Zeit, dass wir Platz für eine jüngere Generation machen“, so Sundheimer, „und das haben wir auch lange vorher schon so besprochen.“ Korden sei einer der jüngsten in der Fraktion. Schon jetzt ist er als stellvertretender Fraktionsvorsitzender im Amt. Durch die vorzeitige Übergabe gebe es für ihn auch eine Chance, vor der nächsten Wahl etwas bekannter zu werden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort