Meal-Prep-Trend Expertin der Landfrauen im Kreis Ahrweiler verrät, worauf es beim Vorkochen ankommt

Bad Neuenahr-Ahrweiler · Eine Expertin der Landfrauen im Kreis Ahrweiler bietet Kurse zum Thema „Meal Prep“ an. Dabei geht es um das Vorkochen von Mahlzeiten – ohne, dass auf dem Teller Langweile herrscht. Das sind ihre Tipps.

 Eine Gemüsepfanne mit Hähnchen lässt sich prima vorkochen. So muss man sie in der Pause nur noch schnell erwärmen.

Eine Gemüsepfanne mit Hähnchen lässt sich prima vorkochen. So muss man sie in der Pause nur noch schnell erwärmen.

Foto: dpa-tmn/Christin Klose

Sich gesund und abwechslungsreich im Alltag ernähren, das ist der Wunsch vieler Menschen. Doch Arbeit, Familie, Haushalt und andere Verpflichtungen rauben Zeit, so dass eine ausgewogene Ernährung häufig auf der Strecke bleibt. Das sogenannte Meal Prep soll die Lösung sein, um mit wenig Zeit jeden Tag für leckere und gesunde Mahlzeiten zu sorgen. Expertin Simone Danzebrink von den Landfrauen im Kreis Ahrweiler beantwortet im Gespräch mit dem General-Anzeiger die wichtigsten Fragen rund um das Thema.