Energie für E-Autos Wo es Ladesäulen für Elektroautos im Kreis Ahrweiler gibt

Kreis Ahrweiler · Beim Verhältnis von öffentlichen Ladesäulen zur Anzahl an Elektroautos liegt der Kreis Ahrweiler so ziemlich am Tabellenende in Deutschland. Doch es tut sich etwas. An diesen 65 Ladestationen können Elektroautos im Kreis auftanken.

65 öffentliche Ladestationen gibt es derzeit im Kreis Ahrweiler. Wie hier am Rathaus in Sinzig können dort Elektroautos ihre Akkus aufladen.

65 öffentliche Ladestationen gibt es derzeit im Kreis Ahrweiler. Wie hier am Rathaus in Sinzig können dort Elektroautos ihre Akkus aufladen.

Foto: AHR-FOTO

Genau 65 öffentliche Ladestationen mit insgesamt 170 Ladepunkten für Elektroautos gibt es derzeit im Kreis Ahrweiler. Nicht gerade viel, wenn man den bundesweiten Vergleich heranzieht. Hier liegt der Kreis Ahrweiler so ziemlich am Ende der Tabelle: Der Verband der Automobilhersteller (VDA) hat errechnet, dass der Ahr-Kreis lediglich Platz 302 von 397 Landkreisen und kreisfreien Städten in Deutschland belegt. Bei dieser Rangliste mit Stand vom 1. Juli 2023 geht es um das Verhältnis von Elektro-Autos zu öffentlichen Ladesäulen. Demnach mussten sich im Juli 27,3 der insgesamt gut 3000 E-Autos im Kreis eine öffentliche Ladesäule teilen.