1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Bad Neuenahr-Ahrweiler

Kurpark Bad Neuenahr: Metallgitter ersetzt Bauzaun

Neugestaltung der Kurparkliegenschaften : Metallgitter ersetzt Bauzaun im Kurpark Bad Neuenahr

Nach dem Abriss der Konzerthalle im Bad Neuenahrer Kurpark ist der Bauzaun mit seinem Sichtschutz verschwunden. Stattdessen wurde ein hochwertigerer Metallgitterzaun aufgestellt.

Verschwunden ist nach dem Abriss der Konzerthalle in Bad Neuenahr der Bauzaun mit seinem Sichtschutz, der einem hochwertigeren Metallgitterzaun gewichen ist. Mit dem neuen Zaun wird die ursprüngliche Flucht wieder aufgenommen. Zudem schließt der Zaun im Bereich der Mittelstraße und in Höhe des Steigenberger Hotels an die Bestandszäune an.

Um die Kosten für das Provisorium bis zum Neubau der Kurparkgebäude möglichst gering zu halten, wurden keine neuen Fundamente für den Zaun gegossen. Stattdessen wurde der Zaun auf die noch bestehenden Fundamente der alten Gebäude gesetzt, wodurch ein etwa 30 Zentimeter breiter Zwischenraum zwischen Straße und Zaun entstanden ist.

Aktuell wird der Anschluss zwischen dem neuen Zaun und der Straße hergestellt. Um die entstandene Fläche optisch etwas aufzuwerten, erfolgt dort eine Staudenbepflanzung.