Handytreff in Sinzig Digitalbotschafter schulen Senioren im Umgang mit Smartphones

Sinzig · In Sinzig helfen sogenannte Digitalbotschafter Senioren beim Umgang mit Smartphones, Computern und Co.. Ihr Ziel: Berührungsängste abbauen. Da GA hat sich angeschaut, wie das funktioniert.

 Digitalbotschafter Michael Lambert (links) gibt Ingo Binneberg Tipps für die Nutzung eines Smartphones.

Digitalbotschafter Michael Lambert (links) gibt Ingo Binneberg Tipps für die Nutzung eines Smartphones.

Foto: ahr-foto

Ginge es nach Roswitha Braun, dann würde sie sich fortan immer bei Wolfgang Marx Rat holen. Er ist einer der zehn Digitalbotschafter, die sich gemeinsam mit den Gemeindeschwestern plus beim Handytreff in der Sinziger Begegnungsstätte des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) und bei der Remagener Initiative „Gemeinsam gegen das Technikchaos“ engagieren.