1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Grafschaft

Besuch aus der Gemeinde Morbach: CDU empfängt Parteifreunde

Besuch aus der Gemeinde Morbach : CDU empfängt Parteifreunde

Gäste aus der verbandsfreien Gemeinde Morbach (Hunsrück) besuchten jetzt auf Einladung der CDU-Gemeinderatsfraktion und des CDU-Ortsverbandes die Gemeinde Grafschaft. Hintergrund ist, dass sowohl Grafschaft als auch Morbach seit 1974 verbandsfreie Gemeinden sind und damit in Rheinland-Pfalz ein Alleinstellungsmerkmal besitzen.

Bürgermeister Achim Juchem, der Fraktionsvorsitzende Klaus Huse und der Ortsverbandsvorsitzende Michael Schneider sowie zahlreiche Vertreter von CDU-Fraktion und Vorstand begrüßten die Gäste. Gekommen waren neben Bürgermeister Andreas Hackethal und dem Fraktionsvorsitzenden im Morbacher Gemeinderat, Jürgen Jakobs, weitere federführende Christdemokraten, um mit den Grafschafter Parteifreunden aktuelle politische Fragen zu erörtern.

Organisiert und initiiert hatte die Visite der stellvertretende Grafschafter CDU-Fraktionsvorsitzende und Ortsvorsteher von Lantershofen, Leo Mattuscheck, der das Besuchsprogramm in seinem Heimatort zusammengestellt hatte.

Zu Beginn empfing in der Eifel-Destillerie-Inhaber Peter-Josef Schütz die Gruppe und informierte über Geschichte und Produkte seines Hauses. Anschließend legte man einen Teil des neuen Birnenrundwanderweges rund um Lantershofen zurück, bevor Regens Michael Bollig die Gäste im Studienhaus Sankt Lambert empfing. In einem Meinungsaustausch erörterte man Themen der Zusammenarbeit. Beide Seiten bekundeten ihren Willen, in einem regelmäßigen Austausch zu bleiben.