1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Grafschaft

25 Jahre auf der Bühne: Männerballett feiert Jubiläum in Birresdorf

25 Jahre auf der Bühne : Männerballett feiert Jubiläum in Birresdorf

Das Birresdorfer Männerballett feierte in dieser Session sein 25-jähriges Bestehen, also sein Silberjubiläum. Grund genug für einen Rückblick: Es war 1988, als anlässlich eines Kölschabends in der damaligen Gaststätte Harzem die Idee für ein Männerballett geboren wurde.

Andrea Hellen und Hubertine Thun erklärten sich bereit, mit zehn Männern einen Tanz à la "Sterbender Schwan" einzuüben. Weiberfastnacht 1989 trat das neu gegründete Männerballett dann zum ersten Mal in Tüllröckchen auf.

Im Laufe der Jahre wurde der Auftritt der Männer zu einem festen Bestandteil der Möhnensitzung an Weiberdonnerstag, und auch an Feierlichkeiten rund ums Jahr treten die Männer auf. Gerd Harzem und Wolfgang Hellen gehören zu den Gründungsmitgliedern und tanzen heute zusammen mit Wolfgang Drolshagen, Uwe Geldmacher, Uwe Igelmund, Christian Bertram, Klaus Huse, Michael Schlütter, Markus Lackmann und Frank Ziegenhals.