1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Grafschaft

Oktoberfest in der Mehrzweckhalle: Weiß-blaue Gaudi in Leimersdorf

Oktoberfest in der Mehrzweckhalle : Weiß-blaue Gaudi in Leimersdorf

Zünftig in weiß-blau feierte die Trägergemeinschaft des Leimersdorfer Dorfhauses zum zweiten Mal ihr Oktoberfest in der neuen Mehrzweckhalle.

Die war natürlich über und über mit weiß-blauen Fahnen, Girlanden und Tischdecken dekoriert, so dass die Gäste sich gleich wie in einem Wies'nzelt fühlen konnten.

Zum guten Ton gehörte es, dass die meisten Oktoberfest-Besucher in bayerischen Trachten erschienen, so waren zahlreiche gestandene Mannsbilder in Krachledernen ebenso zu bewundern wie prächtige Maderln in feschen Dirndl.

Mit bayerischen Schmankerln wurden Hunger und Durst bekämpft, wobei der Theaterverein für die flüssige Erfrischungen wie Oktoberfest-Bier und die Möhnen für die feste Nahrung wie Brezeln und Haxen sorgten.

Und für die passende Blasmusik sorgte die Leimersdorf Musikkapelle unter der Leitung von Josef Moog mit einem umjubelten Konzert. Schließlich ist deren Vorsitzender Gisbert Bell auch der stellvertretende Chef der Trägergemeinschaft. Als Alleinunterhalter sorgte er am Ende auch für Tanzmusik zur Unterhaltung der Gäste.