Hartwig Baltes: Mayschosser bewirbt sich um Publikumspreis

Hartwig Baltes : Mayschosser bewirbt sich um Publikumspreis

Hartwig Baltes aus Mayschoß kandidiert mit neun weiteren Ehrenamtlichen um den Publikumspreis der "Ehrensache 2013". In der Woche von Montag, 23., bis Sonntag, 29. September, kann auf swr.de/ehrensache und per SWR 4-Hörertelefon (ab 23. September, 10 Uhr, und dann werktags zwischen 8 und 20 Uhr unter Ruf 01803/929456) für ihn abgestimmt werden.

Das Ergebnis wird in der gleichnamigen Fernsehsendung in der Landesschau am 29. September ab 18.05 Uhr aus Speyer, wo der Ehrenamtstag stattfindet, bekanntgegeben.

Hoch über Mayschoß thront die Saffenburg. Allerdings wusste von ihrer Existenz bis vor zehn Jahren kaum jemand etwas, bis Hartwig Baltes und der inzwischen 150-köpfige Verein zum Erhalt der Saffenburg Hand anlegte und das 1000 Jahre alte Gemäuer vom dichten Bewuchs befreite.

Dabei kam so manche Überraschung zutage, wie ein alter Weinkeller, in dem einst 64 000 Liter Wein gelagert wurden. Bis nach Koblenz und Holland wurde er verschifft. Gemeinsam mit dem Förderverein und einer Million Euro Kapital, das er aufgetrieben hat, will Baltes dieses Stück Kultur an der Ahr mit

seinem ehrenamtlichen Engagement wiederbeleben und die Saffenburg für Gäste erlebbar und zugänglich machen.

So wie Hartwig Baltes engagieren sich rund eine Million Menschen in Rheinland-Pfalz. Sie trainieren Jugendsportgruppen, besuchen Menschen im Altenheim, halten das kulturelle Leben eines Ortes durch ihren Einsatz aufrecht. Ohne ihre Arbeit wären viele Vereine, Organisationen und Privatpersonen schlicht überfordert. Die ehrenamtlichen Helfer finden ihre Erfüllung im Einsatz für andere.

Das Tun und Wirken von Baltes wird nochmals am Montag, 23. September, zwischen 10 und 11 Uhr auf SWR 4 vorgestellt, außerdem am selben Abend ab 18.55 Uhr in der Landesschau.