Jörg Meyrer: Eine Stola zum Jubiläum

Jörg Meyrer : Eine Stola zum Jubiläum

Das passte zum viertägigen Ahrweiler Pfarrfest am Wochenende: Dechant Jörg Meyrer feierte sein Silberjubiläum als Priester. Grund für den Pfarrgemeinderat, ihm ein besonderes Geschenk zu machen. Irmgard Friedrich überreichte ihm vor der Festmesse zu seinem Jubiläum am Samstagabend eine von der Ahrweiler Künstlerin Monika Kortmann entworfene Stola.

Jörg Meyrer ist Jahrgang 1962 und stammt aus Völklingen an der Saar. Nach dem Studium der Philosophie und Theologie erhielt er am 9. Juli 1988 in Trier die Priesterweihe. 2002 kam er als Pfarrer nach Bad Neuenahr-Ahrweiler, ist seit 2003 Dechant. Meyrer ist aber auch Seelsorger in der Kreisstadt.

Mit dem Ende des Pfarrfestes gestern Abend begann für Meyrer seine dreimonatige Auszeit. In dieser will er unter anderem zum Grab des heiligen Jakob nach Santiago de Compostella pilgern und sich in Wiener Pfarreien und Ordensgemeinschaften auf die Suche nach der "Kirche von morgen" machen. Nach Bistumsrecht dürfen sich Priester alle zehn Jahre eine solche Auszeit nehmen.