1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Mehr von Ahr & Rhein

Einsatz in der Innenstadt: Feuerwehr rettet Ehepaar aus Wohnung in Bad Breisig

Einsatz in der Innenstadt : Feuerwehr rettet Ehepaar aus Wohnung in Bad Breisig

Ein in einer zweistöckigen Dachgeschosswohnung ausgebrochenes Feuer an der Bad Breisiger Bachstraße führte am späten Freitagabend zu einem Großeinsatz der Feuerwehr. Alle Hausbewohner konnten gerettet werden.

Um 22.49 Uhr meldete ein Ehepaar ein Feuer in ihrer mitten in der Stadt gelegenen Wohnung. Beim Eintreffen der insgesamt 67 Feuerwehrleute aus der Stadt Bad Breisig und den Ortsgemeinden Brohl, Gönnersdorf und Waldorf stand die Wohnung bereits in Vollbrand und war stark verraucht.

Insgesamt mussten sechs weitere Bewohner des Gebäudes evakuiert werden. Das Ehepaar, das im oberen Geschoss ihrer Maisonette- Wohnung durch das Feuer eingeschlossen war, konnte über die Drehleiter in Sicherheit gebracht werden. Ebenso zwei Katzen. Zur medizinischen Überwachung wurde das Paar ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Katzen sind nach Mitteilung der Feuerwehr unversehrt und befinden sich vorübergehend in einem Tierheim.

Verbandsbürgermeister als Feuerwehrmann im Einsatz

Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Marcel Caspers, war ebenfalls als Feuerwehrmann vor Ort. Die Einsatzleitung oblag VG-Wehrchef Ronny Zilligen. „Es war erschreckend, wie schnell sich das Feuer ausgebreitet hat. Umso dankbarer sind wir für die schnelle Einsatzbereitschaft unserer Feuerwehrkräfte“, sagte Zilligen.