Ahr-Automobil-Club Bad Neuenahr: "Oldtimer im Park" veredeln den Kurpark Bad Neuenahr

Ahr-Automobil-Club Bad Neuenahr : "Oldtimer im Park" veredeln den Kurpark Bad Neuenahr

In Kooperation mit der Heilbad Gesellschaft Bad Neuenahr präsentiert der Ahr-Automobil-Club (AAC) Bad Neuenahr die vierte Auflage von "Oldtimer im Park" und die Party "Ahr-Rotwein-Klassik".

Der Ahr-Automobil- Club (AAC) Bad Neuenahr präsentiert in Kooperation mit der Heilbad Gesellschaft Bad Neuenahr auch in diesem Jahr wieder zwei Veranstaltungshöhepunkte. Los geht's am Sonntag, 17. Juni, mit der vierten Auflage von „Oldtimer im Park“ und am Sonntag, 8. Juli, folgt die Oldtimer-Party „Ahr-Rotwein-Klassik“.

„Oldtimer im Park“ am Sonntag, 17. Juni, ist eine Benefizveranstaltung zugunsten des Hospiz-Vereins Rhein-Ahr. Unter dem Motto „Spenden + Spaß haben = Helfen“ werden mehr als 300 Oldtimer und historische Motorräder im Kurpark Bad Neuenahr erwartet. „Im Mittelpunkt stehen die Oldtimer-Rundfahrten durch das Stadtgebiet, an denen jeder für einen kleinen Obolus teilnehmen und bei denen er durch seine Spende helfen kann“, erklärt der Organisationsleiter und zweite Vorsitzende des AAC, Hermann-Josef Doll. Daneben finden die Besucher und Teilnehmer bei freiem Eintritt im Kurpark einige Infostände rund ums Automobil, eine Sonderausstellung von Rallye-Fahrzeugen der 70er Jahre und weitere Überraschungen.

Drei Wochen später, am Sonntag, 8. Juli, steigt die Oldtimer-Party „Ahr-Rotwein-Klassik“, die in diesem Jahr von Bad Neuenahr in die südliche Eifel und an die Mosel führt. Start und Ziel ist im Kurpark Bad Neuenahr. „In diesem Jahr wird es wieder die Sonderklasse mit sportlichem Charakter geben“, kündigt Fahrtleiter Robert Kreusch an. Die Teilnehmer erarbeiten sich die Fahrtstrecke weitgehend selber und müssen anspruchsvollere Aufgaben erfüllen, etwa das Fahren nach „Chinesenzeichen“, „Fischgräte“, Gleichmäßigkeitsprüfungen und Sollzeitprüfungen. Anmeldeschluss für die „Ahr-Rotwein-Klassik“ ist am 28. April.

Die Teilnehmerzahl ist für die touristische Ausfahrt auf 80 und die sportliche auf 40 begrenzt. Schließlich nimmt der Ahr-Automobil-Club vom 3. bis 5. August erstmals an den Classic Days auf Schloss Dyk teil. Dort präsentieren die Ahrtaler im Clubbereich an der Cherry Lane im „eigenen Wohnzimmer“ Old- und Youngtimer in ansprechendem Ambiente. Nicht zuletzt lädt der AAC jeden dritten Freitag im Monat um 19 Uhr zum Oldtimerstammtisch mit „Benzingesprächen“ ins Clublokal Restaurant „Le Mans“ an der Telegrafenstraße in Bad Neuenahr ein. Nähere Informationen zu allen Veranstaltungen gibt es unter ahr-rotwein-klassik.de.