1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Mehr von Ahr & Rhein

Sinzig-Löhndorf: Vierter Brand in wenigen Wochen - Brandstiftungsserie?

Feuerwehreinsatz in Sinzig : Vierter Brand innerhalb weniger Wochen in Löhndorf

Zum vierten Mal in wenigen Wochen mussten die Löschgruppen in Sinzig-Löhndorf ausrücken. Die Polizei kann eine Brandstiftungsserie daher nicht ausschließen.

Erneut hat es am Samstag in Sinzig-Löhndorf gebrannt. Am Vormittag wurden die Löschgruppen Löhndorf, Westum und Sinzig zu einem Feuer gerufen. In dem Nebengebäude eines Wohnhauses loderten die Flammen. Als die Feuerwehr eintraf, hatten die Bewohner den Brand schon mit einem Handfeuerlöscher erstickt.

Ein großer Billardtisch hatte offenbar Feuer gefangen und war zerstört worden. Die Brandermittler untersuchen noch die Ursache. Bereits mehrfach hatte es in den vergangenen Wochen in Löhndorf gebrannt, so dass die Polizei eine Brandstiftungsserie nicht ausschließen kann.

Zuletzt war am 8. Januar eine Scheune ausgebrannt, ebenso wie am 2. Januar und 20. Dezember. Insofern war der jetzige Einsatz eher untypisch. Ex-Ortsvorsteher Friedhelm Münch hatte sich nach dem dritten Feuer überzeugt gezeigt, dass hier ein Brandstifter sein Unwesen treibt.