1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Mehr von Ahr & Rhein

Unfall auf dem Nürburgring: Fahrer überschlägt sich mit Auto

Schwerer Unfall auf dem Nürburgring : Autofahrer überschlägt sich mit Sportwagen auf der Nordschleife

Schwer verletzt wurde am Sonntagvormittag ein 53-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Adenau, nachdem er mit seinem Sportwagen auf der Nordschleife des Nürburgrings verunglückt war.

Mit einer Rettungsschere mussten am Sonntagvormittag gegen 10.30 Uhr Rettungskräfte einen Freizeit-Rennfahrer auf dem Nürburgring nach einem schweren Unfall aus dessen Sportwagen befreien. Der 53 Jahre alte Adenauer war zuvor in einer Rechtskurve im Streckenabschnitt "Stefan Bellof-S" von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich mit seinem Fahrzeug mehrmals überschlagen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Adenau und Nürburg mussten das Wrack schließlich mit dem Werkzeug auseinanderschneiden, um den Schwerverletzten retten zu können. Der Mann wurde mit einem Helikopter in ein Krankenhaus geflogen.

In der Nähe des Nürburgrings ist es am Samstag ebenfalls zu einem schweren Unfall gekommen, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

(ga)