Liebesgeschichte aus der Region Wie aus Nonne und Mönch ein glückliches Ehepaar wurde

Wassenach · Sie war früher Nonne, er war 40 Jahre lang Mönch. Beide treffen sich erst im Alter. Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, die in der Region spielt.

Beate und Ulrich Heinen malen im Atelier der Künstlerin ein gemeinsames Werk.

Beate und Ulrich Heinen malen im Atelier der Künstlerin ein gemeinsames Werk.

Foto: dpa/Thomas Frey

Beate Heinens erster Gedanke, als sie Bruder Ulrich zum ersten Mal sah: „Der ist aber alt.“ Die frühere Nonne war damals selbst 65 Jahre alt, der Mönch – der Ordensgemeinschaft der Franziskanerbrüder aus Waldbreitbach 53 Jahre. Doch weder das Alter noch religiöse Regeln konnten die beiden von einem gemeinsamen Leben abhalten: Aus der ehemaligen Nonne und dem Mönch wurde ein Ehepaar.