1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Mehr von Ahr & Rhein

Kollision auf der Autobahn bei Bad Neuenahr: Zwei Pkw-Fahrer verletzten sich bei Unfall auf der A61 schwer

Kollision auf der Autobahn bei Bad Neuenahr : Zwei Pkw-Fahrer verletzten sich bei Unfall auf der A61 schwer

Zwei Pkw und ein Lkw kollidierten am Freitag auf der A61 bei Bad Neuenahr. Die beiden Pkw-Fahrer wurden dabei schwer verletzt. Die Unfallursache ist noch unklar.

Bad Neuenahr-Ahrweiler/Sinzig.  Ein Rückstau von mehreren Kilometern hat sich am Freitagnachmittag auf der Autobahn 61 in Fahrtrichtung Süden zwischen Bad Neuenahr-Ahrweiler und Sinzig gebildet, nachdem drei Fahrzeuge kollidiert waren. Zwei Autofahrer wurden bei dem Unfall verletzt.

Nach Angaben der Polizeiautobahnstation Mendig hatte ein Lkw den rechten Fahrstreifen eingenommen,  links neben ihm fuhr ein Pkw. Das Auto kam aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von seinem Fahrstreifen ab und kollidierte seitlich mit dem Lkw. Dadurch kam der Wagen ins Schleudern und kollidierte mit der Schutzplanke.

Ein  folgender Pkw konnte der Unfallstelle nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Lastwagen und dem Pkw.

Beide Fahrstreifen wurden durch die Unfallfahrzeuge blockiert. Die beiden Autofahrer wurden nach ärztlicher Versorgung vor Ort in Krankenhäuser an.

Die Reinigungs- und Aufräumarbeiten dauerten bis in den frühen Abend an. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.