1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Remagen

Krankenhäuser Linz und Remagen: Franziskus Krankenhaus und Krankenhaus Maria Stern kooperieren

Krankenhäuser Linz und Remagen : Franziskus Krankenhaus und Krankenhaus Maria Stern kooperieren

Das Franziskus Krankenhaus Linz und das Krankenhaus Maria Stern Remagen werden in Zukunft eng zusammen arbeiten.

Die chirurgischen Abteilungen bieten ab sofort ihre Spezialgebiete in beiden Häusern an und führen dort konservative und operative Therapien durch.

In der Einführungsveranstaltung für Patienten und Interessierte am Samstag, 12. April, werden zunächst im Remagener Krankenhaus von 10 bis 12 Uhr und anschließend im Linzer Krankenhaus von 14 bis 16 Uhr die Chefärzte Jens Standop, Dieter Altmann und Rudi Auen sowie leitende Ärzte der Abteilungen ihre medizinischen Schwerpunkte unter dem Motto "Zwei Häuser - ein Team" vorstellen. Es werden Themen der Allgemein- und Bauchchirurgie wie Behandlungen der Schilddrüse, der Bauchspeicheldrüse und des Leistenbruchs vorgestellt.

In der Unfallchirurgie und Orthopädie sind die neuesten Verfahren bei Gelenkerkrankungen an Knie, Hüfte, Fuß und Schulter Thema. Ebenso werden dabei die neuen Erkenntnisse der modernen Wirbelsäulenchirurgie angesprochen.

Beide Häuser stehen unter der Trägerschaft der Angela-von-Cordier- Stiftung. Die Ärzte stehen den Gästen im Anschluss der Veranstaltungen für Fragen zur Verfügung.