1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Remagen

Evangelische Öffentliche Bücherei Remagen besucht Kita Sankt Martin: Lesestart-Sets für dreijährige Kinder

Evangelische Öffentliche Bücherei Remagen besucht Kita Sankt Martin : Lesestart-Sets für dreijährige Kinder

Die Evangelische Öffentliche Bücherei Remagen nimmt am Leseförderprogramm "Lesestart - Drei Meilensteine für das Lesen" teil, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt wird.

Damit zählt sie zu jenen Bibliotheken, in denen Eltern ein kostenloses Lesestart-Set für dreijährige Kinder erhalten.

Das Lesestart-Programm möchte Eltern zum Vorlesen und Erzählen motivieren und Kinder schon früh die Freude an Sprache, Büchern und dem Vorlesen vermitteln. Insgesamt sind drei Lesestart-Sets erhältlich, die je ein altersgerechtes Buch sowie Tipps und Informationen zum Vorlesen und Erzählen enthalten.

Monatlich besuchen Mitarbeiterinnen der Bücherei die Kinder der Kita Sankt Martin in Remagen. Zuletzt haben Andrea Dörr und Irmgard Kremer-Bieber den Dreijährigen das Buch "Gute Nacht, Karlchen", das im aktuellen Lesestart-Set enthalten ist, vorgelesen. Gebannt lauschten die Kinder der Geschichte, in der es um das abendliche Zubettgehen geht. Zum Abschluss erhielt jedes Kind seinen eigenen Beutel mit einem Exemplar des Buches, einem Wimmelbild-Poster und einem viersprachigen Ratgeber für Eltern. Auf weitere Aktionen rund ums Lesen macht die Bücherei im Internet unter www.buecherei-remagen.de aufmerksam.