1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Remagen

An der Spitze der Insel Nonnenwerth: Tankschiff ist wieder frei - Ladung wurde umgepumpt

An der Spitze der Insel Nonnenwerth : Tankschiff ist wieder frei - Ladung wurde umgepumpt

Das am Dienstagmorgen, gegen 11.45 Uhr, auf Grund gelaufene Tankschiff mit 1100 Tonnen Gasöl an Bord ist nach einer recht aufwendigen Bergung wieder frei.

Nach Angaben der Wasserschutzpolizei Andernach wurde der Havarist freigeschleppt, nachdem zuvor ein Teil der Ladung auf ein sogenanntes Leichterschiff umgepumpt worden war.

Der Tanker "Marlene" war an der Spitze der Insel Nonnenwerth auf Grund gelaufen. Verletzt wurde niemand.

Auch der Schiffskörper blieb unversehrt, so dass weder Gefahr durch austretende Ladung noch durch Wassereinbruch bestand. Um die Gefahrenstelle über Nacht abzusichern, gesellte sich ein Schlepper zu "Marlene".